· 

November Blues

Auch wenn die Tage trist und grau sind – über den Wolken scheint doch die Sonne !

 

„ Dieses Wetter macht mich echt depri“... Diesen Satz hab ich in den letzten Tagen so oft gehört

 

Weihnachten und das neue Jahr sind nicht mehr weit. Die Natur beugt sich dem kalten Wetter, Blätter und Blüten sterben ab, aber die Wurzeln und Samen holen bereits Kraft für einen Neuanfang im nächsten Jahr.

 

Das neblige Grau drückt aufs Gemüt, die Kälte treibt uns ins Haus, wir zünden Kerzen an und sehnen uns nach der ruhigen, besinnlichen Zeit zwischen den Jahren .  Zeit zum Nachdenken,  Innehalten, Zeit zum Grübeln. Alles, was man an sonnigen Tagen voll Aktivitäten noch wegschieben konnte, kommt jetzt doch hoch. Viele trösten sich mit guten Vorsätzen für das neue Jahr ... „Neues Jahr, neues Glück“ Was bringt das neue Jahr, was nehme ich mir für das neue Jahr vor, was soll sich ändern, welche Wünsche habe ich wirklich? Warum muss sich etwas ändern und was hindert mich daran? Zeit, um mal richtig von Grund auf aufzuräumen...

 

Alle Ereignisse in unserem Leben erzeugen Emotionen. Positive der Freude und Glückseligkeit oder negative der Angst, Schmerz, Frustration und Verzweiflung. Emotionen haben nicht nur Einfluss auf unser Gemüt, sondern auch auf unsere körperliche Gesundheit.  Alle Emotionen, positive wie negative, werden in unserem Unterbewusstsein gespeichert und haben u n b e w u ß t nicht nur Einfluss auf unser Denken und Handeln, sie spiegeln sich auch unter anderem in unserer Ausstrahlung, wie wir sprechen,  wie wir atmen, in unserer Körperhaltung, in unserer Stimmung , in unseren Reaktionen, der Art, wie wir miteinander umgehen. 

Wenn all das von Anfang an mit uns geschehen ist und all diese Erfahrungen größtenteils aufgrund äußerer, fremder Einflüsse manifestiert sind - welcher Anteil davon ist noch mein ursprüngliches Ich, mein unverfälschtes Strahlen? Welche Lebensfreude, Leichtigkeit und Unbeschwertheit habe ich eingebüßt? 

Wie viel Fremdes habe ich angenommen, um dazu zu gehören, nicht wieder verletzt zu werden, zu gefallen? 

Wie reagiere ich auf meine Ängste? Übe ich Macht und Kontrolle aus und versuche alle in Schach zu halten, weil ich aufgrund meiner Erfahrung ja gelernt habe was alles passieren kann und wie weh das tut? Oder ziehe ich mich in mein Schneckenhaus zurück, jammere und lecke meine Wunden, damit mir ja niemand etwas tut und vielleicht und andrer noch ein schlechtes Gewissen bekommen? 

Will ich das? Brauche ich diese Spielchen? Besonders wenn ich erkenne und spüre, was sie bewirken?

 

Eigentlich will doch jeder glücklich und gesund sein , morgens aufstehen und vor Lebensfreude- und Energie sprudeln und tun was er liebt ,egal ob die Sonne scheint oder die Wolken tief hängen, ein arbeitsreicher Tag bevorsteht oder die Urlaubssonne lacht. Wenn ich innerlich so strahle, dass ich andere noch damit anstecken kann wird mein Tag noch angenehmer, schöner und erfolgreicher!

 

Denk einmal nach... Wenn Du erkennen würdest, was dir den Weg dazu versperrt...wie könnte sich dein Leben verändern?

Und was wäre, wenn du von nun an die Möglichkeit hättest, es immer wieder erkennen zu können, was die gut tut und was und was nicht, würde sich für dich nicht eine neue Welt eröffnen? 

Ich lade Dich zu einer spielerischen Reise der Selbsterkenntnis durch dein Leben ein, in welcher du erkennen  und staunen wirst, was dich unterbewusst belastet, dein Strahlen und deine Lebensenergie mindert und was dich immer wieder in die selben Verhaltensmuster fallen lässt.

 

Und noch mehr...Du kannst den Ursachen dieser emotionalen Altlasten in deinem Unterbewusstsein auf den Grund gehen und diese auflösen mit Heilfrequenzen des innerwise-Systems, basierend auf dem Gesetz der Resonanz und den Grunglagen der Quantenphysik.  

 

Wenn du bereit bist, selbst für dich verantwortlich zu werden, deine Themen anzuschauen, sie aufzulösen und deine Erkenntnisse in die Tat umzusetzen, lade ich dich zu eine DARE Day bei mir ein.

 

Investition: 250 Euro 

Ablauf: Nach der Anmeldung erhältst Du von mir per email einen Zugangslink zu Vorbereitungsvideos, um Dir die Grundlagen des Spiels zuhause und in deinem Tempo anzueignen. 

Beim aktuellen DARE Day, dem Praxis-Tagesseminar, spielst Du die sechs Spielschritte für dich in einer Gruppe von maximal 4 Kursteilnehmern durch. Ich bin Dein DARE Guide und unterstütze dich dabei, damit du das Spiel nach dem Kurs selbständig zu allen Themen, die anstehen, spielen kannst. Du wirst von Mal zu Mal schneller werden.

Nach dem DARE  Day erhältst du von mir per mail einen Link von weiteren Videos zur Nachbearbeitung des Gelernten.